Mehr Rechte für Bauherren

Justizminister Maas im Bundestag

Justizminister Maas im Bundestag

„Einmal im Leben“ reicht den meisten Häuslebauern – denn Risiken und Unwägbarkeiten bedeuten jede Menge Stress. Die schwarz-rote Regierung hat in ihrem Koalitionsvertrag ein neues, verbraucherfreundlicheres Bauvertragsrecht vereinbart. Bald ist es wohl soweit.

ZDF heute – Reform für mehr Verbraucherschutz beim Hausbau

Unter den vielen geplanten Verbesserungen für zukünftige Bauherren, stich eine ganz besonders hervor. „Es darf kein Vertrag mehr geschlossen werden, ohne dass genau festgelegt wird, wann der Bau spätestens fertig sein soll.“

Damit wird unser wichtigster und häufigster Rat an potentielle Bauherren wohl bald Gesetzt. Unterschreiben sie den Vertag über das Bauprojekt nur, wenn ein konkretes und verbindliches Fertigstellungsdatum schriftlich in den Vertragsunterlagen festgehalten ist. Wir haben es damals versäumt darauf zu bestehen und es während der kompletten Bauphase mit KAMPA bereut. Insbesondere während der zweimonatigen Bauunterbrechung.

Also unabhängig davon, ob sie planen mit KAMPA zu bauen oder mit einem anderen Bauunternehmen. Bestehen Sie auf einem verbindlichen Fertigstellungstermin. Und zwar schriftlich.

Kommentare sind geschlossen.